IPPNW.DE
Seite drucken

Unser Rezept für die Zukünft: Abschalten! Abrüsten! (1992)

Dokumente und Erklärungen

In der Erklärung fordern die Ärzte, alle Atomkraftwerke in Deutschland noch in diesem Jahrhundert abzuschalten und auf Atom-Technologie vollständig zu verzichten sowie Deutschland in eine atomwaffen-freie Zone zu verwandeln. Rund 10.000 Erklärungen wurden der Bundesregierung überreicht.

"Weil vor fünfzig Jahren, am 2. Dezember 1942, mit dem "Anfahren" des ersten Atomreaktors in Chicago das atomare Feuer dauerhaft entzündet wurde:

Weil dieser tödliche "Fortschritt" mit den Explosionen von Hiroshima und Nagasaki Hunderttausenden das Leben raubte und im Fortgang des wahnwitzigen Wettrüstens die Welt mehrfach an den Rand des Untergangs manövriert hat;

Weil die radioaktive Verseuchung von Mensch und Natur durch die andauernden Atomwaffen-Tests und durch den Betrieb der Atomkraftwerke immer weiter zunimmt;

Weil durch die Zunahme der über Atomwaffen verfügenden Staaten die Gefahr ihres Einsatzes ständig wächst;

Weil die mit der militärischen Atomkriegs-Drohung untrennbar verbundene "friedliche" Kernspaltung uns die Katastrophe von Tschernobyl mit ihrem unermesslichen Leid sowie die "Beinahe-Katastrophen" in Harrisburg, Biblis und andernorts gebracht hat

fordern wir:

Auf jede weitere "zivile" oder militärische Atomkraft-Nutzung muss unbedingt verzichtet werden!

Wir verlangen daher:

1. Alle Atomkraftwerke in Deutschland noch in diesem Jahrhundert abzuschalten und auf Atom-Ttechnologie vollständig zu verzichten;
2. Deutschland in eine atomwaffen-freie Zone zu verwandeln.

Wir sind uns bewusst, dass solche Schritte die weltweiten Probleme der Weiter-Verbreitung von Atomwaffen, des Wettrüstens und des radioaktiven Abfalls noch nicht lösen werden. Wir halten es aber für unabdingbar, im eigenen Land Zeichen zu setzen. Wir sind überzeugt, dass solche Schritte Mut und Hoffnung wecken. Wir bitten um Unterstützung."

zurück

Sitemap Überblick