IPPNW.DE
28.-30. April 2017 in Berlin

Jahrestreffen und Mitgliederversammlung 2017

Einladung und Aufruf zu Vorstandsbewerbungen

Bildmotiv: Oberbaumbrücke, Sarah Jane / Flickr, CC BY 2.0 (Collage)

Wir bewegen uns mit großen Schritten auf das Jahrestreffen zu. Viele Themen brennen uns zur Zeit auf den Nägeln: der Wunsch, geflüchtete Menschen zu unterstützen und der Einsatz für ein tolerantes Klima in unserer Gesellschaft. Wir sind in Sorge wegen der zunehmenden Konfrontationen und Verhärtungen in der Weltpolitik verbunden mit dem immensen Leid der Menschen, in deren Heimat und auf deren Rücken Kriege ausgetragen werden, zum Beispiel in Syrien und in der Ukraine.

Das Jahrestreffen im Überblick

Programm

Bitte beachten Sie eventuelle Änderungen.


Freitag, 28. April 2017

Evangelische Schule Berlin-Zentrum | Wallstraße 32 | 10179 Berlin

20 bis 22 Uhr
Podiumsdiskussion
100 Tage neue US-Administration: Realität und Perspektiven für Krieg und Frieden. Moderation: Alex Rosen

Samstag, 29. April 2017

Lebensgemeinschaft Alt-Schönow | Alt-Schönow 5 | 14165 Berlin

ab 8:30 Uhr
Anmeldung

10:00 bis 10:45 Uhr
Vortrag mit anschließender Diskussion
Macht Frieden – Zivile Lösungen für Syrien
Moderation: Susanne Grabenhorst

10:45 bis 11:00 Uhr
Kaffeepause

11:00 bis 12:30 Uhr
Parallel tagende Arbeitsgruppen und Workshops

12:30 bis 13:30 Uhr
Mittagspause

13:30 bis 19:00 Uhr  
IPPNW-Mitgliederversammlung, offizieller Teil

Vorgeschlagene Tagesordnung:
Rechenschaftsberichte des Vorstandes (Susanne Grabenhorst) und der Schatzmeisterin (Sabine Farrouh), Stellungnahme der Revisorinnen, Aussprache und Entlastung des Vorstandes, Berichte des International Councillors, der StudierendenvertreterInnen und der Geschäftsstelle

15:00 bis 15:30 Uhr  
Kaffeepause

15:30 bis 17:30 Uhr
Anträge und Resolutionen

17:30 bis 19:00 Uhr
Neuwahl des Vorstandes, des International Councillors und der RevisorInnen

Während der Stimmenauszählung:
Kurze Updates zur geplanten Arbeit 2017
Moderation: Susanne Grabenhorst und Alex Rosen

Verabschiedung der ausscheidenden Vorstandsmitglieder und Revisorinnen,
anschließend Vorstandssitzung

ab 20:00 Uhr
Come-together im Restaurant
(voraussichtlich in Berlin-Zehlendorf)

Sonntag, 30. April 2017

Brandenburger Tor | 10117 Berlin

11:00 bis 13:00 Uhr
Öffentliche Aktion: Target X
Passanten werden über die Folgen von Atomwaffen nach einem fiktiven Einsatz aufgeklärt.  Bitte Kittel mitbringen! Organisiert durch die IPPNW-Regionalgruppe Berlin, IPPNW-Studierende, ICAN Deutschland

Veranstaltungsorte

Freitag: Evangelische Schule Berlin-Zentrum, Wallstraße 32, 10179 Berlin  Samstag: Lebensgemeinschaft Alt-Schönow, Alt-Schönow 5, 14165 Berlin  Sonntag: Brandenburger Tor, 10117 Berlin

Sitemap Überblick