IPPNW.DE
Seite drucken
7. bis 9. November 2014 in Würzburg

IPPNW-Studierendentreffen 2014 in Würzburg

„Zugang zu Gesundheit“

Dieses Jahr findet das jährliche IPPNW-Studierendentreffen vom 7. bis 9. November in Würzburg unter dem Motto „Zugang zu Gesundheit“ statt. Wir laden alle Interessierten, IPPNW-Mitglieder und Nichtmitglieder, herzlich dazu ein, ein Wochenende in der schönen Stadt am Main zu verbringen. Das diesjährige Thema lässt Raum für viele interessante Interpretationen. Folgende Schwerpunkte wollen wir mit euch im Rahmen von Vorträgen und interaktiven Einheiten erarbeiten:

Hauptvorträge

  • „Ebola - Herausforderung und Chance?“ – Dr. Eva-Maria Schwienhorst und Prof. Dr. August Stich
  • „Migrantenmedizin“ – Prof. Dr. August Stich


Workshops

  • „Persönliche Einblicke in eine Praxis für Asylbewerber“ (Juliana Seelmann, Christine Wegener)
  • „Kulturelle Konfrontation im Klinikalltag“ (Dr. Alex Rosen)
  • „Globaler Kleinwaffenhandel und seine Folgen“ (Dr. Alex Rosen)
  • „Medizinsche Friedensarbeit“ (Dr. Eva-Maria Schwienhorst)
  • „Pharmamarketing und sein Einfluss auf den Arzt“ (Thomas Linder)
  • „Asylverfahren – die Schwierigkeiten des deutschen Systems“ (Joachim Schürkens)
  • „Ethische Fragen der Versorgung in einer Katastrophensituation“ (Carlotta Conrad, Niloufar Rahim)
  • „Afghanistan – Geschichte des Krieges, Flüchtlinge, Gesundheitspolitik“ (Dr. Matin Baraki)
  • „Der Umgang mit Roma in Europa“ (Carina Fiebich-Dinkel)
  • "Lampedusa, Hofheim und 14 Asylbewerber“ (Prof. Eike Uhlich)

Für Unterkunft, Verpflegung und lustiges Abendprogramm wird gesorgt.

Die Höhe der Anmeldegebühr richtet sich nach eurer Anmeldung. Wenn ihr euch vor dem 1. September anmeldet, gelten für euch die Frühbucher-Preise.

    Frühbucher mit Unterkunft 35 Euro
    ohne Unterkunft 30 Euro
    Anmeldung nach 1. September mit Unterkunft 40 Euro
    ohne Unterkunft 35 Euro

Je mehr Leute kommen, umso schöner wird’s. Natürlich bleibt zwischen den Seminaren und Vorträgen genug Zeit zum Kennenlernen, Quatschen und Austausch. Es wird mit Sicherheit ein spannendes Wochenende mit vielen netten Menschen und aufregenden Erfahrungen. Also, haltet euch das Wochenende frei!

Bitte vergesst nicht einen Schlafsack und eine Isomatte sowie eine Tasse, eine Schüssel und einen Satz Besteck mit einzupacken!

Wir freuen uns auf euch!

Eure IPPNW-Studigruppe Würzburg

Zum Programmheft (pdf)

 

zurück

AnsprechpartnerInnen



Lilian Tashiro
Studierendensprecherin
E-Mail: tashiro[at]ippnw.de

Antonia Klier

Antonia Klier
Studierendensprecherin
E-Mail: klier[at]ippnw.de

Ewald Feige
IPPNW-Geschäftsstelle
Tel. 030-698074-11
E-Mail: feige[at]ippnw.de

Sitemap Überblick