IPPNW.DE
Seite drucken
Internationaler IPPNW-Kongress in Berlin

5 Jahre Leben mit Fukushima - 30 Jahre Leben mit Tschernobyl

Bilanz der Folgen für Umwelt und Gesundheit

02.03.2016 Am Wochenende hat die IPPNW anlässlich der Jahrestage der großen Atomkatastrophen den internationalen Kongress: "5 Jahre Fukushima, 30 Jahre Tschernobyl " mit rund 350 TeilnehmerInnen veranstaltet. WissenschaftlerInnen und ProtagonistInnen aus Japan, Weißrussland, der Ukraine und aller Welt trafen sich in der Berliner Urania, um sich über den aktuellen Forschungsstand auszutauschen und sich zu vernetzen. Es ist gelungen, die Jahrestage der Atomkatastrophen von Fukushima und Tschernobyl inhaltlich mit dem weltweiten Atomausstieg, der Energiewende und dem Kampf gegen die atomare Bedrohung zu verknüpfen und zu gemeinsamen Handeln aufzurufen.

Die Kongress-Dokumentation mit Manuskripten, Präsentationen und Audio-Mitschnitten finden Sie auf der Homepage www.tschernobylkongress.de. Die Liste wird fortlaufend ergänzt.

Fotos vom Kongress finden Sie auf unserer Flickr-Seite unter

Ein Video von der Abschluss-Aktion des Kongresses, das die IPPNW-Studierenden produziert haben, finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=WbVLLZllbNo

Grußworte von IPPNWlern aus aller Welt an den Kongress können Sie sich hier ansehen www.youtube.com/watch

zurück

Konzert in Berlin

© Fotos: Ulrich Eckhardt privat, Keita Osada (OSSA MONDO A&D), Ruthe Zuntz

Nie wieder Hiroshima – nie wieder Nagasaki: Benefizkonzert am 9. August

Aktionsfestival

ippnw blog

Aktions- und Protestwochenende in Büchel

Auch dieses Jahr kamen am ersten Juliwochenende zahlreiche Friedensaktivist*innen am Militärstützpunkt Büchel in der Eifel zusammen, um im Rahmen des Aktionsfestivals für ein atomwaffenfreies Deutschland zu demonstrieren. Die knapp 120 Teilnehmer*innen erwartete ein buntes Programm aus verschiedenen Workshops, Konzerten und

Mehr ...

Sitemap Überblick