IPPNW.DE
Text vergrößernText verkleinernSeite druckenRSS-Feed aufrufen Seite versenden

Atomwaffen

mdr, LexiTV, 05.03.2010

Der Kalte Krieg ist seit über zwanzig Jahren vorbei, doch mit den Altlasten des Konfliktes zwischen Ost und West kämpft die Welt noch heute. Dazu gehören auch Atomwaffen. Am 5. März 1970 trat ein erster, 1968 von den USA, der UdSSR und Großbritannien unterzeichneter Atomwaffensperrvertrag in Kraft. Was hat sich seitdem getan? Abrüstungsexpertin Xanthe Hall gibt im LexiTV-Studio Auskunft.

IPPNW-Protestwoche in Büchel

IPPNW-Benefizkonzert


"Nie wieder Hiroshima"
mit Umi Garrett (Klavier)
6. August 2016 in Berlin

5. Internationaler IPPNW-Kongress

ippnw blog

Rohstoffe, Politik und Menschenrechte

„Rohstoffe, Politik und Menschenrechte“ hieß eine Konferenz der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Bundestagsfraktion „Die Linke“ am 1. und 2. Juli 2016 in Berlin. Während des Eröffnungsvortrages „Vereinbarkeit von Menschenrechten und deutscher bzw. europäischer Rohstoffpolitik“ erläuterte Claudia Müller-Hoff vom European Center for

Mehr ...

Sitemap Überblick