Das IPPNWforum 127/2011

Schwerpunkt: Aufbruch im Nahen Osten

Al Jazeera Englisch/Fadi Benni/flickrLesen Sie rein:

Angst vor der Strahlung: Besuch einer Bürgerinitiative aus Fukushima (Artikel als pdf)

6 Fragen an Jean Ziegler: Interview mit dem langjährigen UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung und Vize-Präsident des UN-Menschenrechtsrats (Artikel als pdf)

 

 

 

 

 

 

Weitere Themen im September 2011:

 Inhalt:

  • Editorial
  • Meinung
  • Nachrichten
  • Aktion
  • Gelesen, Gesehen
  • Geplant
  • Gefragt

Aufbruch im Nahen Osten: Zwischen Demokratie & Freiheit,
Gewalt, Flucht, Traumatisierung & Krieg

  • Der menschliche Blick: Kindergesichter aus einer Region im Umbruch
  • Der Weg in den Libyen-Krieg: Die Rekolonialisierung Afrikas
  • Doppelmoral: Bernard Lown über „humanitäre Interventionen“
  • Befehlsverweigerung: Interview mit der Menschenrechtsaktivistin Maryam Al-Khawaja
  • Fragmentierung einer Gesellschaft: Der Nahostkonflikt und die Vereinten Nationen
  • Recht auf Anerkennung: Der palästinensiche Versöhnungsprozess und die nationale Herausforderung
  • Sicherheit durch Kooperation: Zivilgesellschaftlicher KSZMNO-Prozess – ein Zwischenstand

Themen

  • Heißer Herbst in Erlangen: 15.000 Euro und eine Entscheidung – Das Erlanger Poetenfestival soll „atomfrei“ werden
  • Stückwerk: Die neue Energiepolitik der Bundesregierung
  • Angst vor der Strahlung: Besuch einer Bürgerinitiative aus Fukushima
  • 65 Jahre nach dem Nürnberger Ärzteprozess: Der IPPNW-Kongress „Medizin und Gewissen“
  • Transparenz in der Medizin: Der Physicians Payment Sunshine Act
  • Brutaler Gesundheitsmarkt: Demokratisierung des Gesundheitswesen
  • Hört auf, uns zu töten! Ein Bericht aus Afghanistan
  • Narben auf der Seele: Interview mit dem Arzt Ernst-Ludwig Iskenius

Welt

  • atomwaffenfrei.jetzt: Die neue Kampagne zur weltweiten Ächtung aller Atomwaffen steckt in den Startlöchern

Intern

  • Aus den Arbeitskreisen und Regiogruppen
  • Vor Ort: Die Berliner Regio
  • Ankündigung: 2. Afghanistankonferenz auf dem Petersberg
  • Berichte: Dankrede zur Verleihung der Paracelsus-Medaille von Ulrich Gottstein
  • Berichte: IPPNW-Symposium junger Mediziner des westlichen Balkan
  • Zur Debatte: Verständigung und Versöhnung fördern
  • Nachrufe
  • Aus dem Vorstand

Auch Nicht-Mitglieder können das IPPNW-Forum abonnieren. Sie erhalten dann jährlich 4-mal das externe Heft zum Preis von 20 Euro. Oder zum Förderpreis von 40 Euro. Lassen Sie sich doch ein Probeheft zuschicken!

zurück

Das Magazin der IPPNW

Im Mittelpunkt der Berichterstattung des IPPNWforum stehen „unsere“ Themen: Atomenergie, Erneuerbare Energien, Atomwaffen, Friedenspolitik und soziale Verantwortung in der Medizin. In jeder Ausgabe beleuchten wir ein Schwerpunktthema. Die Vereinsinformationen finden Sie im internen Heft.

Abonnieren


Abonnieren Sie hier das IPPNWForum – oder bestellen Sie ein Probeexemplar!

Als Nicht-Mitglied erhalten Sie viermal jährlich das externe Heft zum Preis von 20 Euro. Oder zum Förderpreis von 40 Euro.

Mediadaten

Sie wollen eine Anzeige im IPPNWforum schalten? Hier finden Sie die Mediadaten als pdf.

Ansprechpartnerin

Regine Ratke

Regine Ratke
Redaktion IPPNWforum
Assistenz der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 030 / 698074 - 14
Email: ratke[at]ippnw.de

Navigation