IPPNW.DE

Das IPPNWforum 154/2018

Frieden geht! Nur ohne Rüstungsexporte: Abrüsten statt Aufrüsten

21.06.2018 Deutsche Waffen, deutsches Geld – über die Rolle der deutschen Politik (PDF) | Kumpanei mit dem Kronprinzen – Deutsche Rüstungsexporte und der Krieg im Jemen | Heckler & Koch im Vielfrontenkrieg – Korruption, illegale Geschäfte, negative Bilanzen | Gemeinsam etwas bewegen – Staffellauf gegen Rüstungsexporte „Frieden Geht!“ | Das „Global Net – Stop The Arms Trade“ – Neue internationale Kampagne | Die Regierung ist eine große Gefahr für das Volk – Reiseeindrücke aus der Türkei  | Brauchen wir eine neue Entspannungspolitik? – Die Initiative „Neue Entspannungspolitik jetzt!“ | Klimawandel – auch eine Frage der Gesundheit  – „Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit“ (PDF) | Gesundheit ein Menschenrecht? – Medizinische Versorgung für „Menschen ohne Papiere“ | Die atomare Gefahr, über die niemand spricht – 20 Jahre Atomwaffentests in Indien und Pakistan | Höchste Zeit für ein Ende der „Abschreckung“ – 60 Jahre „nukleare Teilhabe“ | Fukushima: „Unerwünschte“ Ergebnisse – Schilddrüsenkrebsfälle bei Kindern (PDF) | Die Nukleare Kette: Atomfabrik La Hague – Kontamination von Atmosphäre und Meer | Einladung nach Breslau – Das Europäische IPPNW Treffen und Europäische IPPNW-Studierendentreffen

Das IPPNWforum 153/2018

Don't nuke the Climate! Kein Klimageld für die Atomkraft

10.03.2018 Falsche Klimaretter entlarven: Weltweites Bündnis „Don't nuke the Climate“ | Don't nuke the Climate: Keine Klimaschutzgelder für die Atomindustrie | Warum Atomenergie keine Antwort auf den Klimawandel ist: Argumente im Überblick (PDF) | Eine Frage der Gerechtigkeit: Klimawandel in Indien (PDF) | Atomenergie Kontroverse in der Türkei: Interview mit Pinar Demircan | Gute und schlechte Nachrichten zu Atomwaffen: Bundespolitik setzt auf Eskalation statt Abrüstung | Woran erkennt man Propaganda? Ein Beitrag auf dem IALANA-Kongress | Verantwortung der EU für das Iran-Atomabkommen: Erpressungspolitik der USA | Die Bestrafung: Die einseitigen wirtschaftlichen Strafmaßnahmen der EU (Sanktionen) gegen Syrien (PDF) | Nach Trumps Jerusalemerklärung: Gibt es noch Hoffnung auf Frieden? | Frieden geht. Geh mit!: Aufwärmen für den bundesweiten Staffelauf | Unwort „Altersfeststellung“: Über Methoden der Altersdiagnostik (PDF) | „Ich habe Politik auf dem Schoß meines Vaters gelernt“: Neuer IPPNW-Programmdirektor Charles Johnson stellt sich vor

Das IPPNWforum 152/2017

Klimawandel, Konflikt und Gesundheit: Die Rolle von MedizinerInnen

10.12.2017 Klimasolidarität jetzt: Die Gesundheitsfolgen müssen öffentlich gemacht werden | Der Planet schlägt zurück: Hunger, Stürme, Kriege und eine Sonne, die uns kocht | Den Klimawandel kommunzieren: Probleme und Lösungen (PDF) | Globale Energiewende als Friedensprojekt: Der Klimawandel ist Risikoverstärker für globale Konflikte | Klimaschutz ist Gesundheitsschutz: Ambitionierte Maßnahmen jetzt auf den Weg bringen | Atomwaffen: Den Weg zur Abschaffung beschreiten (PDF) | Cholera-Ausbruch im Jemen: Das Land ist von Krieg, Belagerung und politischer Instabilität geplagt | Ein Besuch in Athen: Gespräch mit Giorgos Vichas | Die Normalisierung von Folter: MedizinerInnen und der „Krieg gegen den Terror“ (PDF) | Abrüsten statt aufrüsten: Aufgaben für eine zukünftige Friedenspolitik der Bundesregierung | Untersuchungen in Fukushima unterminiert: Die Menschen in Japan haben ein Recht auf  Information | Bericht: Die siebente Global Health Summer School in Berlin

Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren
IPPNW-Forum
IPPNW-Forum
Presseinfos abonnieren
Presseinfos abonnieren
Digitale Pressemappe
Digitale Pressemappe

Das Magazin der IPPNW

Im Mittelpunkt der Berichterstattung des IPPNWforum stehen „unsere“ Themen: Atomenergie, Erneuerbare Energien, Atomwaffen, Friedenspolitik und soziale Verantwortung in der Medizin. In jeder Ausgabe beleuchten wir ein Schwerpunktthema. Die Vereinsinformationen finden Sie im internen Heft.

Abonnieren


Abonnieren Sie hier das IPPNWForum – oder bestellen Sie ein Probeexemplar!

Als Nicht-Mitglied erhalten Sie viermal jährlich das externe Heft zum Preis von 20 Euro. Oder zum Förderpreis von 40 Euro.

Media-Daten

Sie wollen eine Anzeige im IPPNWforum schalten? Hier finden Sie die Mediadaten als pdf.

Ansprechpartnerin

Regine Ratke

Regine Ratke
Redaktion IPPNWforum
Assistenz der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 030 / 698074 - 14
Email: ratke[at]ippnw.de

Sitemap Überblick