"Für eine Kultur des Friedens"

Jahrestagung der IPPNW-Regionalgruppe Landsberg

Die Jahrestagung "Für eine Kultur des Friedens" der Landsberger IPPNW-Regionalgruppe fand am 30. September 2023 mit über 120 Teilnehmer*innen in Landsberg am Lech statt. Verabschiedet wurde ein Memorandum zur “Kultur des Friedens”, das die Notwendigkeit unterstreicht, in einer Welt existentieller Gefahren einen Gegenentwurf vorzustellen, der auf Friedfertigkeit und auf die Bereitschaft baut, Konflikte im Sinne der Charta der Vereinten Nationen im Dialog und mit Diplomatie zu lösen. "Die Verhinderung eines Atomkrieges und die Lösung der Klimakrise haben dabei höchste Priorität. Rüstungskontrolle, Abrüstung und Entspannung sind auch zukünftig eine zentrale Aufgabe der UN und deren Mitgliedsstaaten", so Andreas Zumach, Journalist und ehem. UN-Korrespondent in Genf, auf der Tagung in Landsberg.

Zu Gast war auch der ehemalige UN- und OSZE-Botschafter Rüdiger Lüdeking, der über die "Perspektiven für eine Friedensordnung in Europa" redete. Die IPPNW-Vorsitzende Dr. Angelika Claußen sprach über das Thema "Kultur des Friedens" und das Konzept der Friedenslogik. Kulturbeiträge gab es unter anderem von der Bildhauerin Cornelia Rapp und vom bayerischen Musiker und Satiriker Hans Well.

Das junge klassische Quartett “Quartessenz” begeisterte die Tagungsteilnehmer*innen mit musikalischen Beiträgen von Anton Dvorak. An der Tagung nahmen auch viele interessierte Bürger*innen aus Landsberg teil, die die IPPNW auf eindrucksvolle Art und Weise kennenlernen konnten.


Weitere Informationen:

Landsberger Memorandum

Rede von Angelika Claußen auf der Tagung

Fotos von der Tagung auf Flickr

zurück

Online-Veranstaltungsreihe zu Friedensthemen 2024

13. März 2024 | Israel im Fokus: Die israelische Gesellschaft und ihre Perspektiven auf die derzeitige Eskalation

Weitere Infos und Anmeldung

Ansprechpartner*innen

Angelika Wilmen

Angelika Wilmen
Referentin für Friedenspolitik
Tel. 030 / 698074 - 13
Email: wilmen[at]ippnw.de


Dr. Jens-Peter Steffen

Kontakt zur Kooperation für den Frieden
Email: steffen[at]ippnw.de

Materialien

Papier zu den humanitären Folgen eines Atomkrieges sowie eines kon­ventionellen Krieges in der Ukraine.

Download | Bestellen

Waffenstillstand und Frieden für die Ukraine (Paper))

Waffenstillstand und Frieden für die Ukraine
6. überarbeitete Auflage, Februar 2024
Überblick über bestehende Vorschläge und mögliche Schritte, den Krieg in der Ukraine durch Diplomatie statt durch Waffen zu beenden PDF | Im Shop bestellen

 

Risiken und Nebenwirkungen von Waffenlieferungen: Warum Waffen nicht zu einer Lösung beitragen

PDF | Im Shop bestellen

 

6 Fakten zu Julian Assange
Flyer A4  PDF-Download

Risiken und Nebenwirkungen: Wie Militär und Krieg die Klimakatastrophe befeuern
Deutsch | English | im Shop bestellen

Klimakatastrophe und Aufrüstung: Plädoyer für eine neue, zivile Sicherheitspolitik
Klimakatastrophe und Aufrüstung:
Plädoyer für eine neue, zivile Sicherheitspolitik

PDF | im Shop bestellen


IPPNW-Report „Humanitäre Folgen von Drohnen“
PDF | auf Issuu lesen
Im Shop bestellen


IPPNW-Report Body Count - Opferzahlen nach 10 Jahren Krieg gegen den Terror
Opferzahlen nach 10 Jahren "Krieg gegen den Terror"
Internationale Ausgabe, deutsch
(PDF)

Navigation