29.-31. Oktober 2021

IPPNW-Studiendentreffen in Bochum muss leider abgesagt werden! Online-Treffen findet am 29.10.21 um 18:00 Uhr statt.

Ob Klimawandel, die Pandemie oder kriegerische Auseinandersetzungen: Krisen gibt es zahlreiche auf unserem Planeten, und fast alle von ihnen wirken sich – direkt oder indirekt – auch auf unsere Gesundheit aus. Gerade die zurückliegenden zwei Jahre haben uns gezeigt, dass (gesundheitliche) Krisen wie die Corona-Pandemie uns alle betreffen. Gleichzeitig sind es aber gerade die Krisensituationen, in denen bestehende Missstände, Ungerechtigkeit und Diskriminierung besonders deutlich zum Vorschein treten.

„Gesundheitskrisen weltweit“ – das soll dieses Jahr das Thema unseres Wochenendes sein. Es wird um die Verteilung des Impfstoffs, Diskriminierung und Verfolgung von queeren Personen, Klimakrise und Müllproblematik und weitere wichtige Themen gehen. Wir haben tolle Dozierende eingeladen, die nicht nur die bestehenden Probleme genauestens kennen und erklären können, sondern auch zeigen, was möglich ist und wie es besser geht.

Wichtig ist uns neben dem ganzen Input aber vor allem eins: Wir wollen euch (besser) kennenlernen und erfahren was ihr und eure Studigruppen so machen. Wir wollen quatschen, Spaß haben, uns gegenseitig inspirieren und uns vernetzen. Dafür soll es (neben gemeinsamen Mahlzeiten, Party und Kennlernabend) einen extra Slot geben: Banner malen, eine gemeinsame Aktion planen und Kontern-üben-gegen-den-Chefarzt sind nur ein paar der Aktivitäten, an denen ihr gerne teilnehmen könnt. Wir freuen uns auf ein spannendes Wochenende mit euch in Bochum, auf Aktionen, Diskussionen und Austausch.

Es fallen für Euch folgende gestaffelte Kosten für Verpflegung und Unterkunft an:
20 € Mindestbeitrag, 30 € Kostendeckungsbeitrag, 40 € Solibeitrag
Ihr könnt selbst entscheiden, was ihr zahlen möchtet und könnt. Der reguläre Beitrag beträgt 30€, wer gerade nicht so viel zur Verfügung hat zahlt 20€, und wer etwas mehr beisteuern möchte, kann 40 € zahlen. Falls es bei euch insgesamt Probleme mit der Finanzierung gibt, meldet euch gerne bei uns, wir finden sicher eine Lösung dafür.

Eure Bochumer IPPNW-Studis

Leider muss das Treffen abgesagt werden, eine Anmeldung ist deshalb nicht möglich.

Hier ist das Programm als PDF-Datei herunterzuladen.

zurück

Ansprechpartner*innen


Clara Blumenroth
Studierendensprecherin
E-Mail: blumenroth[at]ippnw.de

Sophia Christoph
Studierendensprecherin
E-Mail: christoph[at]ippnw.de

Ewald Feige
IPPNW-Geschäftsstelle
Tel. 030-698074-11
E-Mail: feige[at]ippnw.de

Navigation