SAVE THE DATE

Junge IPPNW und f&e Alumnitreffen vom 16.-18. September 2022

Ein Raum für Wiedersehen und Austausch - für alle mit Kind & Kegel

Das Junge IPPNW und das 5. f&e Alumni-Treffen finden dieses Jahr gemeinsam in den schönen Räumen des Tagungshauses der Kommune Niederkaufungen/Kassel statt. Ihr seid willkommen mit euren Partner*innen und/oder Familie. Wir wollen mit euch gemeinsam Zeit verbringen in einer entspannten, grünen und friedlichen Atmosphäre jenseits vom Alltagstrubel - und uns auch gemeinsam politisch und zur Zukunft von f&e austauschen. Es wird gemeinsame, aber wahrscheinlich auf ein paar geteilte Programmpunkte geben.

Zur Anmeldung geht es hier

Vorläufiges Programm

Freitag, 16.09.2022

Anreise

Ab 18 Uhr Abendessen

19.30 – ca. 22 Uhr: Get together

Samstag, 17.09.2022

Frühstück bis 9:30 Uhr

10 Uhr: Input und Diskussion mit IPPNW-Ärztin Katja Goebbels (tbc) zum Thema „Tödlicher Kreislauf Klimakrise und Krieg - und wie sich Gesundheitsfachkräfte für Abrüstung, Frieden und Klimagerechtigkeit einsetzen können"

13- 16 Uhr Mittagessen und Mittagspause (+ Spaziergang)

16  Uhr: Austausch/Workshops über emanzipatorische Potentiale von Vorschlägen aus der Klimagerechtigkeits- und Friedensbewegung  in Kleingruppen: (z.b. je nach Interessenlage verschiedenes denkbar: Degrowth und Gesundheit, dekoloniale Perspektiven auf Gesundheits- und Klimagerechtigkeit, feministische Außenpolitik, Sicherheit neu denken, friedenspolitische Perspektiven auf den Ukrainekrieg)

Paralleles Programm: Jute-Beutel Kartoffelstempeln oder nachhaltige Zahnpasta selber basteln für Kinder

19 Uhr Abendessen

Abendprogramm je nach Wunsch der Teilnehmenden

Sonntag, 18.09.2022

Frühstück bis 9:30 Uhr

10 Uhr Postkoloniale Perspektiven auf f&e – kolonialismuskritische Debatten und Weiterentwicklungen des Programms. Reflektions- und Diskussionsrunde mit Anne Jurema

11:30 Uhr Kurze Vorstellung der aktuellen IPPNW Arbeitsschwerpunkte sowie Beteiligunsgmöglichkeiten und kommender Veranstaltungen

12 Uhr Abschluss- und Feedbackrunde

12:30 Uhr Mittagessen und Abreise

Vom Krankenhaus unserer Träume und anderen Dingen

Wiedersehen und Abschied auf dem 3. f&e-Alumnitreffen in Hannover

01.12.2015 Vom 9.-11. Oktober 2015 fand in  Hannover das 3. f&e Alumni-Treffen statt. 45 Alumni aus den Jahrgängen 2001 bis 2014 nahmen daran teil. Viele Alumni brachten ihre Partner und Kinder mit: Insgesamt waren dieses Mal 15 Kinder zwischen 4 Monaten und ca. 8 Jahren mit dabei! Die junge Ärztin und f&e Alumna Johanna Overberg und IPPNW-Ärztin Elisabeth Wentzlaff  boten gemeinsam einen Workshop zum Thema „Das Krankenhaus meiner Träume“ an, der auf viel Interesse stieß. Darüber hinaus gab es viel Zeit für Austausch, Spaziergänge und Gespräche.

lesen

Ein Herzstück gesellschaftlichen Engagements

Das „famulieren&engagieren“-Alumnitreffen bot Gelegenheit für intensiven Austausch über ein Erfolgskonzept der IPPNW

01.12.2012 Immer dann, wenn Einübung ärztlicher Tätigkeit im Rahmen klinischer Praktika im Duett mit sozialem und politischem Engagement auftritt, erinnert sich eine stetig wachsende, verschworene Gruppe von Medizinstudenten und jungen Ärzten in Deutschland an ihre Zeit bei „famulieren und engagieren“. So kam es, dass sich nach Fulda 2009 auch zum diesjährigen Alumnitreffen von IPPNW „famulieren&engagieren“ am 12.- 14. Oktober 2012 wieder eine stattliche Anzahl an Medizinstudierenden und jungen Ärzten mit Kind und Kegel in der Jugendherberge Hannover eingefunden hatte.

lesen

Ansprechpartnerin

Anne Jurema jurema[at]ippnw.de

Anne Jurema jurema[at]ippnw.de

Navigation