IPPNW.DE
Seite drucken

Aufnahmeantrag der DDR-Sektion (1982)

Dokumente und Erklärungen

Die offizielle IPPNW - das Komitee "Ärzte der DDR zur Verhütung eines Nuklearkrieges" - wurde auf Beschluss des Ministerrates der DDR gegründet. Mitglieder werden auf Geheiß der SED systemprägende WissenschaftlerInnen und ÄrztInnen, die nach außen fachliche und politische Reputation hatten und nach innen den DDR-typischen Proporz der "Nationalen Front" wiederspiegeln.

"Hiermit erkläre ich meinen Beitritt in die DDR-Sektion der IPPNW. Ich betrachte es als meine berufliche Pflicht, gegen das nukleare Wettrüsten und den Einsatz von Kernwaffen einzutreten, um Leben zu schützen und Gesundheit zu erhalten."

zurück

Sitemap Überblick