13. März 2024, online

Israel im Fokus

Die israelische Gesellschaft und ihre Perspektiven auf die derzeitige Eskalation

Wann: Mittwoch, 13.03.2024, 19-20:30 Uhr
Wo: Online (Big Blue Button)

Perspektiven auf die derzeitige Eskalation vor dem Hintergrund der Vielfalt der israelischen Gesellschaft und ihren politischen Haltungen im Wandel der Zeit vor Ort und in Deutschland

Eine Unterscheidung zwischen “jüdisch” und “israelisch” ist für einen differenzierten Diskurs zum Nahostkonflikt unabdingbar. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff “israelisch”? Vor dem Hintergrund der Vielfalt israelischer Identitäten wirft dieses Seminar einen Blick auf die israelische Gesellschaft, ihre politischen Haltungen im Wandel der Zeit, sowie Perspektiven israelischer Menschen vor Ort und in Deutschland, auf die derzeitige Eskalation des Nahostkonflikts.

Referent: Dr. Shir Hever, politischer Ökonom und Journalist, Mitglied der "Jüdischen Stimme für einen gerechten Frieden in Nahost", Geschäftsführer des Bündnis für Gerechtigkeit zwischen Israelis und Palästinensern (BIP)

Navigation