IPPNW.DE
9.-11.03.19 in Düsseldorf/Dortmund

Fukushima - eine Atommüllkippe, die täglich wächst

Aktionen in Düsseldorf und Dortmund

Protestaktion gegen die Austragung von Olympischen Spielen in Fukushima 2020.

Treffpunkt: Samstag, 9. März 2019, 14:00 Uhr in Düsseldorf, Gerhard Hauptmann Haus 

Diese Aktion wird in Dortmund am 11. März fortgesetzt: Treffpunkt 16:00 Uhr an der Reinoldikirche in Dortmund mit Infostand

Infos

9.-11. März in Bremen

Weiterdenken, weitergehen - Dialogue with Fukushima

ein Kooperationsprojekt des Kunst Raum Bremen und der IPPNW Regio Bremen

Ausstellung, Vorträge, Musik

09.03.2019 um 19:00 Uhr: Eröffnung der Ausstellung

10.03.2019 um 11:00 Uhr: Musik, Vorträge

11.03.2019 um 19:00 Uhr: Filmvorführung "Furusato, wunde Heimat"
Regie: Torsten Trimpop, weitere Infos

Ort: „Kunst Raum Bremen", Rückertstr. 21, 28199 Bremen

9. März 2019 in Ahaus

Anti-Atom-Demo am 9. März in Ahaus

Überregionale Demo

Infos: https://atommuell-protest.de/

14.-15. März 2019 in Berlin

Kongress Armut und Gesundheit

Medical Peace Work am Beispiel der internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ICAN

Medical Peace Work einführen und diskutieren, wie Gesundheitsarbeiter*innen ihre Möglichkeiten nutzen können, um über die Folgen von Gewalt aufzuklären, Gewalt zu ächten und friedensfördernd zu wirken, und welche Herausforderungen sich hierbei stellen. Zum anderen wollen wir am Beispiel der internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ICAN wollen wir aufzeigen und diskutieren, wie das Sprechen aus der Perspektive der humanitären Folgen einen entscheidendenen Unterschied in der erfolgreichen Annahme eines UN-Verbotsvertrag 2017 gemacht hat und was dieses Beispiel uns über die Frage nach “Gesundheit macht/Macht Politik” lehrt.

15.03., 09:00 Uhr
Medizinische Friedensarbeit – Eine intersektorale Disziplin. Eine Einführung mit der Fragestellung: Wie kann der Zusammenhang von Frieden und Gesundheit in dem Health in all Polices Ansatz noch besser berücksichtigt werden?
Dr. med. Katja Goebbels | IPPNW | Germany

09:20 Uhr
Medical Peace Work und die Rolle des Gesundheitssektors in der Gewaltprävention
Xanthe Hall | IPPNW | Germany

09:40 Uhr
Gesundheit macht/Macht Politik: ICAN als erfolgreiches Beispiel von Medical Peace Work
Anne Balzer | ICAN Deutschland | Germany

Weitere Informationen www.armut-und-gesundheit.de/

20. März 2019 in Mönchengladbach

Beatrice Fihn, ICAN: "Moving forward to a nuclear-free Europe“

Serie: Nobelpreisträger in Mönchengladbach

Beginn: 20.03.2019, 20:00 Uhr

Zum Thema „Moving forward to a nuclear-free Europe” begrüßt der Initiativkreis
Mönchengladbach jetzt die Direktorin der Internationalen
Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen – Beatrice Fihn.

Moderation: Stefan Schulze-Hausmann,TV-Journalist

Ort: Audimax Hochschule Niederrhein

Kontakt: Initiativkreis Mönchengladbach c/o MGMG Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH
Voltastraße 2 • 41061 Mönchengladbach
Telefon: 02161/25 52420 • Telefax: 02161/25 52439
E-Mail: jacqueline.bourgeois[at]mgmg.de

Tickets + Infoflyer

20. März 2019 in Wetzlar

Eröffnung der Hibakusha-Ausstellung

Ausstellungseröffnung 20.03.19, 17:00 Uhr

Ausstellungsdauer 20.03.-18.04.19

Ort: Foyer und Galerie des Neuen Rathauses der Stadt Wetzlar, Ernst-Leitz-Str. 3, 35578 Wetzlar

Öffnungszeiten: Mo,Di, Do, Fr. 8 - 17 Uhr, Mi 8-15 Uhr

Infoflyer

27. März 2019 in Kiel

Atomwaffen - von einer SICHERHEITSLOGIK zu einer Friedenslogik

Vortrag und Diskussion mit Dr. med. Alex Rosen, Berlin, Vorsitzender IPPNW Deutschland

Veranstalter: Arbeitskreis Städtesolidarität

Beginn: 19 Uhr

Ort: Ratssaal im Rathaus Kiel

Einladungsflyer

10. April 2019 in Koblenz

Berufungsprozess gegen 4 Atomwaffengegner wegen GO In in den Atomwaffenstützpunkt Büchel

2. Berufungsprozess gegen vier Atomwaffengegner vor dem Landgericht Koblenz ab 13.15 Uhr

13. April 2019 in Kassel

Treffen des AK-Atomenergie

Kassel Samstag, 13.04.19, 11-16 Uhr

20.-22. April 2019 Deutschlandweit

Ostermärsche

18. April 2019 in Ulm

Ulmer Ostermarsch

18.04.19
16:30 Uhr Auftakt an der Wilhelmsburg-Kaserne, Stuttgarter Str. 199, Ulm
Friedensdemonstration (Fußweg zur Stadtmitte)

18:00 Uhr Kundgebung auf dem Hans-und-Sophie-Scholl-Platz

Musik: Feschtagsmusik
Moderation: Lothar Heusohn

Infoplakat

19. April 2019 in Bremen

Ostermarsch Bremen

Beginn:11:00 Auftakt Bahnhofsplatz,  12:00 Kundgebung Marktplatz

27.-29. April 2019 in Berlin

Nukipedia Grundlagen-Workshop

3.-5. Mai 2019 in Stuttgart

IPPNW-Jahrestreffen und Mitgliederversammlung

3. Mai 2019

Ort: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof
Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

Öffentlicher Vortrag
Europa: Atomwaffen ächten, das Recht auf Frieden entwickeln"

Daniel Rietiker, Schweizer Präsident von IALANA, Spezialist für Int. Recht


4. Mai 2019

Ort: Bürgerzentrum West Bebelstraße 22 70193 Stuttgart

Vortrag
Atompolitik in Europa


IPPNW-Mitgliederversammlung und Vorstandswahl


5. Mai 2019

Aktion vor dem EUCOM

Weitere Informationen
Anmeldung ab 1.2.

14.-16. Juni

IPPNW-Vorstandssitzung

1.-06. Juli in Büchel

IPPNW-Woche am Atomwaffenstützpunkt Büchel

IPPNW-Woche in Büchel mit Möglichkeit zur Beteiligung von IPPNW-Regional- und Studierendengruppen und Workcamp

5. Juli - 6. August 2019 in Tübingen

Albert Schweitzer und das internationale Bündnis gegen Atomwaffen mahnen

Ausstellung

Ausstellung mit Postern aus der IPPNW Ausstellung "Hibakusha Weltweit"

Veranstaltende: Tübinger Friedensmahnwache, das Friedensplenum Tübingen und  IPPNW - Ortsgruppe Tübingen

Beginn: 5.07.19

Ende: 6.08.19

Ort: VHS Tübingen

7.-08. Juli in Büchel

Aktionen gegen Atomwaffen in Büchel im Bündnis

20.-27. Juli in Berlin

IPPNW-Global Health Summer School

5.-09. August 2019 in Wolfenbüttel

Sommerakademie "Atomares Erbe"

Die Sommerakademie bietet Interessante Begegnungen, Diskussionen, Eindrücke, Informationen, Empowerment, Qualifikation... Ausgewiesene ExpertInnen aus den Bereichen Medizin, Physik, Geologie, Jura, Theologie und Ökonomie geben eine Einführung in die Probleme bei Umgang und Lagerung radioaktiver Abfälle und erarbeiten, gemeinsam mit den Teilnehmer*innen folgenden Themen:

- Die Geschichte des atomaren Zeitalters
- Gesundheitliche Auswirkungen von Radioaktivität
- Atommüll - eine Bestandsaufnahme
- Technische und geologische Aspekte der Zwischen- und Endlagerung
- Ökonomische Aspekte des Atommüllproblems
- Ethische Aspekte des Atommüllproblems

Informationen: feige[at]ippnw.de

13.-15. September 2019

IPPNW-Vorstandssitzung

19. Oktober 2019 in Kassel

Treffen des AK-Atomenergie

Kassel Samstag, 19.10.19, 11-16 Uhr

22.-24. November 2019

IPPNW-Vorstandssitzung

Kontakt

Sekretariat
Tel. 030/ 698074 - 16
Email: kontakt[at]ippnw.de

IPPNW Peace Academy

Für Studierende und junge Ärzt*innen
7.-9. Dezember 2018 in Berlin
Online-Anmeldung und Infos

Begegnungsfahrt

Palästina/Israel
31. März – 12. April 2019

Faltblatt downloaden
Online-Anmeldung

Sitemap Überblick