IPPNW.DE
Text vergrößernText verkleinernSeite druckenRSS-Feed aufrufen Seite versenden
9. August 2018, Berlin

IPPNW-Benefizkonzert zum Nagasaki-Tag

Beginn: 09.08.2018 20:00


20 Uhr in der Jesus-Christus-Kirche in Dahlem
Hittorfstraße 23, 14195 Berlin ( U3 Thielplatz, Bus M11, 110)


Unter der Schirmherrschaft der Botschaft von Japan in Deutschland

J.S. Bach: Canons aus „Kunst der Fuge“ (BWV 1080)

Begrüßung: Herr Yasushi Misawa, Stellvertretender Botschafter von Japan in Deutschland

Franz Schubert: Notturno Es-Dur D 897

Adagio
Ansprache: Franca Brüggen (IPPNW)

Johannes Brahms: Klaviertrio Nr. 1 H-Dur op. 8
Allegro con brio – Scherzo: Allegro molto – Trio: Meno allegro – Adagio – Finale: Allegro
Ulrich Eckhardt, Orgel; Kazuhito Yamane, Violine; Michiaki Ueno, Violoncello; Tomoki Kitamura, Klavier

Eintritt frei - Spenden erbeten.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Filia GmbH, IPPNW-Concerts und der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Dahlem zugunsten von IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Friedensnobelpreis 1985)

Foto: 

Sitemap Überblick