IPPNW.DE
Text vergrößernText verkleinernSeite druckenRSS-Feed aufrufen Seite versenden
11.-17. Juni 2017 in Büchel

IPPNW-Aktionswoche in Büchel

Beginn: 11.06.2017

Ende: 17.06.2017

Am Sonntag den 11.06.2017 wird es am Haupttor eine große Auftaktveranstaltung geben auf der Internationale IPPNW-VertreterInnen über den Stand der Verhandlungen zum Atomwaffenverbotsvertrag, der am 15. Juni 2017 in der UN in New York in die letzte Verhandlungsrunde geht, und über die Situation in Ihren Ländern berichten werden (den Niederländern ist es z.B. gelungen, ihre Regierung trotz NATO Mitgliedschaft zu einer positiveren Haltung gegenüber dem Verbotsvertrag zu bewegen).
Anschliessend werden wir direkt vor dem Haupttor ein fröhliches Fest mit viel Musik und Kultur feiern.

Das Programm finden Sie unter https://www.ippnw.de/commonFiles/pdfs/Atomwaffen/Buechel_Programm_MV.pdf

Gruppen und Einzelpersonen sind dazu eingeladen, in Büchel friedlich zu protestieren und zivilen Ungehorsam zu leisten. Wer gerne an  einem oder mehreren Tagen dabei sein möchte melde sich bitte bei Ernst-Ludwig Iskenius (iskenius(at)ippnw.de) der Programm, Unterkünfte usw. koordiniert.

Foto: 

Kontakt

Sekretariat
Tel. 030/ 698074 - 16
Email: kontakt[at]ippnw.de

IPPNW-Studierendentreffen


10. bis 12. November 2017 in Lübeck
"Kurswechsel - Wohin geht die Reise?"

Nukipedia Spring Academy

Sitemap Überblick