IPPNW.DE
Text vergrößernText verkleinernSeite druckenRSS-Feed aufrufen Seite versenden
9.-10. Juni 2017 in Frankfurt a.M.

"50 Jahre Israelische Besatzung" Unsere Verantwortung für eine friedliche Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts

Konferenz

Beginn: 09.06.2017 19:00

Ende: 10.06.2017 19:00

Eröffnungsveranstaltung 9. Juni um 19:00 Uhr: "50 Jahre Besatzung – ihre Entwicklung und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft in Israel und in Palästina" mit Moshe Zuckermann (Historiker, Universität Tel Aviv) und George Rashmawi (PGD NRW)
(Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich, um Spenden wird gebeten)

Konferenzbeginn 10 Juni 10:00 Uhr
Referenten: Majida Al Masri (ehemalige Ministerin für soziale Angelegenheiten (PA), Nablus), Jamal Juma’a (Soziologe, Sprecher Stop the Wall, Ramallah), Iris Hefets, (Psychoanalytikerin, Vorsitzende Jüdische Stimme für einen gerechten Frieden, Prof. Norman Paech (Völkerrechtler, Hamburg), Prof. Ilan Pappe (Historiker, Universität Exeter)

Um Anmeldung zur Konferenz wird gebeten.

Ort: Der Veranstaltungsort ist nicht, wie ursprünglich angegeben, das Ökohaus. Der neue Veranstaltungsort wird in Kürze bekannt gegeben.

Veranstalter: KOPI (Deutscher Koordinationskreis Palästina Israel)

Anmeldung und Informationen

Foto: 

Kontakt

Sekretariat
Tel. 030/ 698074 - 16
Email: kontakt[at]ippnw.de

IPPNW-Studierendentreffen


10. bis 12. November 2017 in Lübeck
"Kurswechsel - Wohin geht die Reise?"

Nukipedia Spring Academy

Sitemap Überblick