IPPNW.DE
Seite drucken
23.–25. Oktober 2020 in Berlin

Menschenrechtstribunal

Wo: Refugio, Lenaustraße 3-4, 12047 Berlin

Das innenpolitische Klima gegenüber Geflüchteten hat sich zunehmend verschlechtert. Vermehrt
werden kranke, traumatisierte und schwangere Personen abgeschoben. Diese Praxis ist mit dem
Menschenrecht auf Gesundheit unvereinbar. Um für solche Gesetzesverletzungen ein öffentliches
Bewusstsein zu schaffen, haben sich verschiedene Akteur*innen zu einem Bündnis zusammengeschlossen, das Menschenrechtsverletzungen sammelt und dokumentiert, die anschließend in Form eines öffentlichen Tribunals vorgetragen und von einer unabhängigen Jury beurteilt werden.
Das „Menschenrechtstribunal“ wird in Form einer symbolischen Verhandlung in Berlin stattfinden.

Kontakt

Sekretariat
Tel. 030/ 698074 - 16
Email: kontakt[at]ippnw.de

Sitemap Überblick