IPPNW.DE

NÜKLEERSİZ TÜRKİYE

Türkiye’de atom santralleri yapma planları yeniden canlandı. Deprem ülkesi Türkiye’de altından fay hattı geçen Mersin Akkuyu’da yapılacağı 30 yıldır konuşulan ama eski hükümetlerin yapmaktan vazgeçtiği nükleer santralin yapımını bu hükümet rus şirketi Rosatom’a ihalesiz verdi. Rus şirketi halen bölgede inşaata başlamak için ön hazırlıklar yapmaya başladı.

TÜRKEI ATOMFREI!

Die türkische Regierung hat die alten Pläne zum Bau von Atomkraftwerken wieder auf ihre Tagesordnung gesetzt. Im erdbebengefährdeten Gebiet von Mersin-Akkuyu wurde der Bau für ein AKW an den staatsnahen russischen Konzern Rosatom übertragen. Rosatom führt bereits Vorarbeiten zu Bau des AKW’s durch.

Erstunterzeichner/innen des Appells

Sedat Akin, Fotograf, Hamburg
Behcet Algan, Mitglied der Bezirksversammlung-Altona SPD
Hative Baki, Hausfrau, Hamburg
Dogan Bas, Rentner, Hamburg
Hasan Burgucu, Lehrer, Hamburg
Orhan Calisir, Journalist, Bremen
Abut Can, Wissenschaftliche Referent, Hamburg
Irfan Cüre, Vorstandsmitglied die Linke Hamburg
Filiz Demirel, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft Bündnis 90/Die Grünen
Hüseyin Ertugrul, Taxifahrer, Hamburg
Salman Mazi, Unternehmer, Hamburg
Mustafa Misir, Arbeiter, Hamburg
Osman Okkan, Journalist, Filmemacher,Köln
Alper Öktem, Arzt, Bielefeld
Rosa Öktem, Juristin, Berlin
Cansu Özdemir, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, die Linke
Cem Özdemir, Parteivorsitzender Bündnis 90/Die Grünen
Seyran Papo, Kandiatatin für Landtag-Schleswig-Hostein, die Linke
Aysel Özkan, Mitglied der Bezirksversammlung, Hamburg-Altona, die Linke
Claudia Roth, Parteivorsitzende Bündnis 90/Die Grünen
Ali Simsek, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, SPD
Leman Stehn, Künstlerin, Hamburg
Hakan Tas, MdA Berlin, die Linke
Hasan Tastan, Arbeiter, Hamburg
Arif Ünal, MDL NRW, Bündnis 90/ Die Grünen
Adil Yigit, Journalist, Hamburg
Halil Yörenc, Rentner, Hamburg

Sitemap Überblick