Global Health Summer School

Sommerakademie für Studierende und BerufsanfängerInnen in Berlin

Global Health ist eine junge Disziplin, die sich in den letzten Jahren zunehmend als eigenständige Fachrichtung aus dem Public Health Bereich entwickelt hat. Ihr Untersuchungsgegenstand sind die weltweiten Zusammenhänge zwischen sozialen, politischen, ökonomischen und juristischen Determinanten und Gesundheit. Darüber hinaus ist sie an der Entwicklung von multidisziplinären Lösungsansätzen medizinischer und gesellschaftlicher Herausforderungen beteiligt.

Dem Leitgedanken „Global denken – lokal Handeln“ verpflichtet, ist für Global Health der Kontakt zur Bevölkerung und zu den für eine Verbesserung der Gesundheit für alle arbeitenden zivilgesellschaftlicher Organisation von entscheidender Bedeutung. Bei der Summer School wird das komplexe Zusammenspiel zwischen Globalisierung und Gesundheit theoretisch und praktisch gemeinsam analysiert. Dabei stehen ein problemorientiertes und teilnehmerzentriertes Lernen im Vordergrund. Expertenvorträge und der Besuch ausgewählter Projekte sind Teil des Programms.

zurück

Ansprechpartnerin

Aktiv werden

Navigation