IPPNW.DE
Text vergrößernText verkleinernSeite druckenRSS-Feed aufrufen Seite versenden

Mainz

Wir sind eine überschaubare Gruppe von momentan einer Handvoll aktiver Leutchen. Nachdem die letzte IPPNW Gruppe 2006/2007 in der Gründung des Medinetzes Mainz aufging, gab es lange keine Gruppe mehr, erst seit Ende 2014/ Anfang 2015 regt und bewegt es sich wieder in Mainz. Im Sommersemester 2016 ist unser größtes Projekt ein Wahlpflichtfach in Kooperation mit dem Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin zu veranstalten.

Thema wird die medizinische Versorgung von Geflüchteten und Migrantinnen sein, wobei wir zusätzlich eine Abendveranstaltung offen für alle Interessierte ausrichten. Dazu haben wir die Asylmonologe der Bühne für Menschenrechte eingeladen. Nach dem Ausklingen dieser hoffentlich erfolgreich gestemmten Herkulesarbeit wollen wir uns wieder auf unsere gruppenbezogene Weiterbildung (z.B. in den Bereichen gewaltfreier Kommunikation) konzentrieren und hoffen darüberhinaus, ähnliche Veranstaltungsreihen in den kommenden Semestern durchführen zu können.

Foto: 

Ansprechpartner

 

Claudia Böhm
Studierendensprecherin
Email: boehm[at]ippnw.de


Max Arslan
Studierendensprecher
Email: arslan[at]ippnw.de

 

Ewald Feige
IPPNW-Geschäftsstelle
Tel. 030-698074-11
Email: feige[at]ippnw.de

Lernt uns kennen

Sitemap Überblick