IPPNW.DE
Text vergrößernText verkleinernSeite druckenRSS-Feed aufrufen Seite versenden

Dresden

2008 ging die IPPNW Studierendengruppe in das Medinetz Dresden e.V. über. Mit der Organisation des Studitreffens 2011 haben wir uns aber wiedergegründet. Thematisch haben wir uns mit Pharmakritik und Medical Peace Work beschäftigt, und in den letzten drei Semestern verstärkt selbst weitergebildet und Veranstaltungen zu „Gesundheit als Ware“, Ökonomisierung der Gesundheit und beispielsweise den solidarischen Kliniken in Griechenland organisiert, in Zusammenarbeit mit dem VDÄÄ (Verein demokratische Ärztinnen und Ärzte).

Durch viele f&e-lerinnen in unseren Reihen haben wir spannende Inputs aus der europäischen und internationalen IPPNW und speziell der Situation auf dem Balkan bekommen.

Wir freuen uns über Interessentinnen und wollen diesen Sommer gerne ein paar öffentliche Veranstaltungen organisieren.

Schöne Grüße von der Elbe,
Franzi und Carlotta

Foto: 

Ansprechpartner

 

Claudia Böhm
Studierendensprecherin
Email: boehm[at]ippnw.de


Max Arslan
Studierendensprecher
Email: arslan[at]ippnw.de

 

Ewald Feige
IPPNW-Geschäftsstelle
Tel. 030-698074-11
Email: feige[at]ippnw.de

Lernt uns kennen

Sitemap Überblick