Aktuelles zum Thema "Atommüll"

Pressemitteilung vom 02.03.2000

Russischen Atomwaffen-Müll nicht in deutschen AKWs nutzen

Forderung der IPPNW-Ärzte

02.03.2000 Mit aller Schärfe kritisieren die Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) Pläne der Preussen Elektra AG, Brennstäbe aus Material von abgewrackten russischen Atomraketen in Deutschland einzusetzen.«Vor dem Hintergrund der massiven Sicherheitsmängel im britischen Sellafield sind diese Pläne geradezu abenteuerlich.» So IPPNW-Sprecher Lars Pohlmeier.

lesen

Aktion
Aktion
Themen und Projekte
Themen und Projekte
Nukleare Kette
Nukleare Kette
News und Kommentar
News und Kommentar

Navigation