IPPNW.DE
7.-9. Dezember 2018, Berlin

Peace Academy

Let's talk about Peace

Wie ist die Friedensbewegung eigentlich struktuiert und was gibt es für aktuelle Aktionsmöglichkeiten, um auf gewaltfreie Konfliktlösungen aufmerksam zu machen und sich für Frieden einzusetzen?

Gemeinsam wollen wir uns über Zivile Konfliktbearbeitung, Friedenslogik und Gewaltfreie Kommunikation informieren, diskutieren und interaktiv Ideen entwickeln. Wie können wir konstruktive und schlüssige Argumentationsketten aufbauen, um Menschen von unserem Anliegen der friedlichen und fairen Konfliktbearbeitung zu überzeugen?


Programmentwurf

 

Freitag, 7.12.2018


17:00-17:30 Uhr
Vorstellungsrunde
Warum interessierst Du Dich für Friedensthemen?
Was erwartest Du von diesem Wochenende?

17:30-17:45 Uhr
Peace Line Up

17:45-18:30 Uhr
Brainstorming in Gruppen:
Was bedeutet „Frieden“, Pazifismus und Antikriegsarbeit für mich?

19:00 Uhr
Abendessen

20.00 Uhr
Film: Miles and War: Auf den Spuren des Friedens

Samstag, 8.12.2018


9:00 – 9:15 Uhr
Video Johan Galtung:
Holistisches Konzept von Frieden


9:15-10:45 Uhr
Basiswissen I
1. Zivile Konfliktbearbeitung
2. Gewaltfreie Kommunikation
3. Friedenslogik versus Sicherheitslogik

10:45-11:00 Uhr

Peace Speed Dating

11:00-12:30 Uhr
Basiswissen II
Wie unterstützt die Bundesregierung „Zivile Konfliktbearbeitung“ und Krisenprävention?
Was macht die Plattform „Zivile Konfliktbearbeitung“?
Was macht der Zivile Friedensdienst?

12:30-13:30 Uhr
Mittagessen

13:30-15.00 Uhr
Einführung: Strukturen der Friedensbewegung

Praxis – Vorstellung von aktuellen Kampagnen und Projekten:
- Macht Frieden – Zivile Lösungen für Syrien
- Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel
- ICAN – Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen
-  Medical Peace Work
- Campapeace

15:00-15:30 Uhr
Kaffeepause

15:30- 16:30 Uhr
Kampagnenarbeit
Theoretische und praktische Überlegungen

16:30-18:00 Uhr
Arbeitsgruppen zu möglichen Kampagnen

18:00-18:30 Uhr
Vorstellung der Arbeitsergebnisse, Feedback

18:30 Uhr
Abendessen

20:00 Uhr
Film

Sonntag, 09.12.2018


10.00-11.00 Uhr
Basiswissen III
Responsibility to protect/Schutzverantwortung
Zivil und militärisch?

11:00-11:30 Uhr

Kaffeepause

11.30-12.00 Uhr
Pro und Contra-Argumente mit Fishbowl

12:00-13.00 Uhr
Mittagessen

13:00-14:30 Uhr
Gesprächstraining in Kleingruppen

14:30-15:00 Uhr
Feedback und Auswertung


Tagungsort:


Akademie Hotel, Heinrich-Mann-Str. 29, 13156 Berlin

Weitere Informationen

Anmeldung

Kosten: 45 Euro für Unterkunft und Verpflegung

Zur Online-Anmeldung

Sitemap Überblick