IPPNW.DE
31. Mai in Berlin

ILA 2016 – Kein Militär auf der ILA!

Protestaktionen in Berlin und Brandenburg zur ILA 2016

Beginn: 31.05.2016 18:00

Dienstag, den 31. Mai:
18:00 Uhr, Denkmaltour: „Geschäfte mit dem Tod – Rüstungslobby in Berlin“ mit Uwe Hiksch,
NaturFreunde, Treffpunkt: Brandenburger Tor

Protestaktionen:
Mittwoch, den 1. Juni:
13:00 Uhr, Landtag Brandenburg in Potsdam, Alter Markt 1
16:00 Uhr, Berlin, Brandenburger Tor
Sonnabend, den 4.Juni
10:00 – 15:00 Uhr, am ILA-Gelände in Schönefeld (Selchow-Süd), Südeingang

11. Juni 2016, Ramstein, Kaiserslautern, Landstuhl

Menschenkette Ramstein

Kampagne "Stopp Ramstein - Kein Drohnenkrieg"

Beginn: 11.06.2016

Menschenkette zu realisieren – vom Stadtrand Kaiserslauterns über Landstuhl, an der Airbase entlang bis zum Zentrum von Ramstein.

Geplant sind drei Auftaktkundgebungen am 11. Juni 2016 (11.00 bis 13.00 Uhr in Kaiserslautern, 11.30 bis 13.30 Uhr in Landstuhl und ebenso in Ramstein-Miesenbach).

19. Juni in Frankfurt am Main

Friedenspolitisches Symposium zur Erinnerung an Andreas Buro

Beginn: 19.06.2016

Veranstalter: Komitee für Grundrechte und Demokratie,
Ärzte gegen den Atomkrieg – IPPNW, Netzwerk Friedenskooperative,
Dialogkreis, Friedens- und Zukunftswerkstatt

Veranstaltungsort: Saalbau Bockenheim, Schwälmer Str. 28, 60486 Frankfurt/M.
(S: Ffm-West; U: Bockenheimer Warte)

Einlass ab 10:15 Uhr

Bitte um formlose Anmeldung unter:
Telefon 0221 9726930, Fax: 0221 9726931, info@grundrechtekomitee.de

26. Juni bis 3. Juli 2016

Aktionswoche in Büchel

20 Wochen für 20 Bomben

Beginn: 

Zwanzig Kalender-Wochen stellvertretend für die etwa 20 Atombomben, die in Büchel stationiert sind: ab dem 26. März bis zum Nagasaki-Gedenktag, dem 9. August 2016 werden Gruppen und Einzelpersonen an den Haupttoren des Atomwaffenstützpunktes Büchel Mahnwachen halten oder andere gewaltfreie Aktionen durchführen.

Die IPPNW und ICAN werden vom 26. Juni bis zum 3. Juli vor Ort sein.

Mehr Infos unter www.atomwaffenfrei.de/buechel

1.-18. Juli 2016 in Karlsruhe

Hibakusha Weltweit

Beginn: 01.07.2016

Ende: 18.07.2016

Ausstellung im Rathaus der Stadt Karlsruhe

2. Juli 2016 in Kassel

Treffen des AK Atomenergie

Beginn: 02.07.2016 11:00

Ende: 02.07.2016 16:00

Anmeldung: paulitz[at]ippnw.de

2. Juli 2016 in Kassel

Treffen des AK Flucht und Asyl

Beginn: 02.07.2016 11:00

Ende: 02.07.2016 16:00

02.07.2016 

8. Juli 2016 in Braunschweig

Flaggentag der Mayors for Peace

Diskussionsveranstaltung: Atomwaffen in Deutschland

Beginn: 17:00 Uhr

Ort:
Altstadtrathaus
Altstadtmarkt 7
38100 Braunschweig

Diskussionsveranstaltung: Wieso wird der Bundestagsbeschluss zur Abschaffung der Atomwaffen nicht umgesetzt?

22. - 24. Juli 2016

Treffen der Jungen IPPNW

Beginn: 22.07.2016 18:00

Ende: 24.07.2016 12:00

22.07.2016 

Wie jedes Jahr, wird es nicht nur darum gehen, Themen zu besprechen, die uns als engagierte Mediziner unter den Nägel brennen, sondern auch, ein Wochenende vom stressigen Kliniksalltag zu entspannen, gemeinsam mit interessanten Menschen ein paar Tage im Grünen zu verbringen, am Lagerfeuer zu sitzen und anregende Gespräche zu führen - kurzum: Energie zu tanken.

Schwerpunkt werden dieses Mal voraussichtlich "Diversity Training" sowie das große Thema "Gesundes Krankenhaus" sein.

Neben Information und Diskussion soll auch der Erholungsteil nicht zu kurz kommen. Wie immer sind PartnerInnen und Kinder herzlich willkommen!

Veranstaltungsort: Tagungshaus Niederkaufungen, Kirchweg 1, 34260 Kaufungen.

Kosten für 2 Übernachtungen inklusive Verpflegung: 50 Euro pro Person.

18.-30. September 2016

Begegnungsfahrt Palästina - Israel

Beginn: 18.09.2016

Ende: 30.09.2016

Bei dieser sechsten Begegnungsreise, einer Kooperation zwischen der IPPNW und pax christi, lernen wir das Leben der PalästinenserInnen in der Westbank und in Jerusalem kennen, ihre Hoffnungen und ihre Probleme. Wir informieren uns über die Folgen der israelischen Besiedlungs- und Besatzungspolitik mit Mauern, Zäunen und Kontrollpunkten.

Wir treffen Friedens- und Menschenrechtsgruppen aus Israel und Palästina, die uns ihre Sicht der Situation erläutern.

Veranstalter
IPPNW – Deutsche Sektion der Internationalen Ärzte für
die Verhütung des Atomkrieges / Ärzte in sozialer Verantwortung
e.V., Körtestr. 10, 10967 Berlin, Tel.: 030/6980740
pax christi – Internationale Katholische Friedensbewegung,
Deutsche Sektion, Hedwigskirchgasse 3, 10117 Berlin,
Tel.: 030-20076780, E-Mail: sekretariat@paxchristi.de

14.-15. Oktober in Nürnberg

Medizin & Gewissen

5. Internationaler IPPNW-Kongress

Beginn: 14.10.2016 17:00

Ende: 15.10.2016 17:45

Zum fünften Mal findet am 14. und 15. Oktober 2016 in Nürnberg der  internationale Kongress "Medizin und Gewissen" statt. In fünfjährigem Abstand hat sich unter diesem Motto eine Kongressreihe der IPPNW etabliert, die in drei Themensträngen jeweils Fragen der Menschenrechte und Global Health, der Medizingeschichte und der Ethik im Gesundheitswesen erörtert. Der Kongress zeichnet sich dadurch aus, dass er neben renommierten Fachleuten auch dem wissenschaftlichen Nachwuchs eine Plattform bietet.

Veranstaltungsort: Deutschherrnstraße 10, 90429 Nürnberg

Ansprechpartnerin


Lale Demirkan
Teamassistenz
Tel. 030/ 698074 - 16
Email: kontakt[at]ippnw.de

IPPNW-Jahrestreffen


20.-22. Mai 2016 in Mönchengladbach
Online-Anmeldung Ι Programm

5. Internationaler IPPNW-Kongress

Sitemap Überblick